Konzept der La Cosa Nostra

  • royalerp.de/index.php?attachment/70/





    Grund der Gründung / Ziel

    Der Staat wird jetzt schon zu lange von einer anderen Mafia regiert und es wird zeit dies zu ändern.

    Wir wollen Respekt und Ehrlichkeit dazu wollen wir Geld mit Waffenhandel, Überfällen, Erpressungen und anderen Geschäften machen.



    Aussehen

    Eine feste kleider Ordnung wird es nicht wirklich geben wir werden hauptsächlich elegante Kleidung tragen ohne eine bestimmte Farbe.

    Unsere Autos werden schwarz (kein bestimmtes schwarz) sein mit einer weißen unterbodenbeleuchtung.



    Die Rangordnung + Aufgabe

    --Boss--
    Der Boss ist das Oberhaupt der „Familie“. Ihm unterstehen alle anderen und ihm ist unbedingte Loyalität zu leisten. Der Boss ist die höchste Machtposition innerhalb der Familie und hat die Macht und Verfügungsgewalt über alles und jeden innerhalb der Familie. Er trifft sämtliche Entscheidungen, die die Familie betreffen und muss alles absegnen, was irgendwie geplant wird. Sei es Erpressung, Drogen- und Waffenhandel oder Einschüchterungsaktionen. Nichts geschieht ohne das Wissen des Boss’.

    --Berater und Schatzmeister--
    Der Berater ist die Person, die dem Boss am nächsten steht. Zwischen den beiden herrschen meist ein bedingungsloses Vertrauen und ein gewisser Grad an seelischer Verwandtschaft, denn oftmals sind diese beiden so ein eingespieltes Team, dass sie sich ohne viele Worte verstehen.
    Der Berater ist sozusagen der beste Freund vom Boss und steht ihm hinsichtlich jeder Beratung und Entscheidung zur Verfügung. Es ist von grundlegender Wichtigkeit, dass der Boss sich mit seinem Berater abspricht und nicht alles allein entscheidet.

    Zudem übernimmt der Berater auch die Position des Schatzmeisters. Prinzipiell sind seine Aufgaben mit denen eines Buchhalters zu vergleichen, denn er verzeichnet alle Einnahmen und Ausgaben, die die Cosa Nostra von Las Vegas tätigt. Hierzu muss er sich natürlich mit dem Boss absprechen, was er als Berater ohnehin schon tut, doch ansonsten gibt es niemanden, der dem Schatzmeister etwas zu sagen hat. Er trägt allerdings die volle Verantwortung für die Geldangelegenheiten, ist dafür zuständig, dass die Geldwäsche nicht auffliegt und muss dafür sorgen, dass die Einnahmen und Ausgaben unter Codewörtern verzeichnet werden, falls die Aufzeichnungen jemals gefunden werden sollten. Was selbstverständlich nicht passieren sollte.

    --Vertreter--
    Sollte der Boss einmal unfähig sein, seinen Aufgaben nachzukommen, so fallen diese Aufgaben an den Vertreter. Doch dem Vertreter ist es nicht erlaubt Dinge allein zu entscheiden. Im Gegensatz zum Boss ist er sogar dazu verpflichtet den Berater mit hinzu zu ziehen, weil dieser die Ansichten des „Familienoberhauptes“ am ehesten kennt und dessen Ansichten bestens darlegen kann. Ebenso sollte es eigentlich auch der Vertreter können, aber Meinungsverschiedenheiten sind niemals auszuschließen.
    Wenn der Vertreter Anweisungen vom Boss oder dessen Berater erhält, muss er diesen unverzüglich nachkommen. Wenn er zum Beispiel Anweisungen für die Gruppen erhält, muss er diese an die Kapitäne weiterleiten.


    --Kapitän--

    Ein Kapitän befehligt sozusagen seine Soldaten, er selber untersteht dem Vertreter und gibt dessen Befehle an seine Gruppe weiter. Er ist dafür zuständig anfallende Aufgaben innerhalb seiner Gruppe zuzuteilen und zu organisieren. Außerdem muss er Bericht darüber erstatten, an welchen Fällen seine Gruppe arbeitet, welche Leistungen erbracht wurden und was eventuell noch zu tun ist.
    Einem Kapitän ist es untersagt einer anderen Gruppe Befehle zu erteilen.

    --Soldaten--
    Es muss auch Personen geben, die jede D*recksarbeit für die Cosa Nostra erledigen müssen. Diese Personen sind die so genannten Soldaten. Sie erledigen alles, was ihnen aufgetragen wird, von Botengängen bis hin zu Waffenbeschaffung müssen sie alles tun, was man ihnen sagt. Sie unterstehen ihrem Kapitän, wenn sie jedoch Anweisungen vom Vertreter oder sogar vom Boss erhalten, ist diesen augenblicklich Folge zu leisten, denn Aufgaben, die vom Boss kommen, haben eine höhere Priorität als die, die der Kapitän erteilt.
    Die Soldaten sind sozusagen die Mädchen für alles, doch das heißt nicht, dass man sie herablassend behandelt, denn innerhalb der Familie wird jeder mit Respekt und Achtung behandelt.



    Wie kann man uns beitreten

    Gewinne unser vertrauen und beweise dich.



    Wünsche an die Götter

    Ich weiß nicht wie das läuft aber wir würden wenn es ginge eine Garage auf diesem Anwesen haben :

       


    Und die Jobs für die einzelnen Ränge .

    Sowie das F6 Menü was die anderen Fraktionen auch besitzen .



    Schlusswort

    Ich danke ihnen das sie sich zeit genommen haben sich dieses Konzept durch zu lesen und bedanken mich im voraus für eine Antwort.

    sollte ich etwas vergessen haben bin ich natürlich dankbar für jeden hinweis auf Verbesserungen :)





    «Es ist nichts Persönliches, es geht nur ums Geschäft.» - Der Pate Sonny Montana


  • Bruder wir bekommen immer Lieferungen auf Europa und Südamerika unser Waffenscheank geht ganz sicher nicht leer, das kann ich dir versprechen😉 und wenn ihr Waffengeschäfte anfängt dann hat die Mafia endlich mal wieder Spass mit ner anderen Gang 😂😂

  • Bruder wir bekommen immer Lieferungen auf Europa und Südamerika unser Waffenscheank geht ganz sicher nicht leer, das kann ich dir versprechen😉 und wenn ihr Waffengeschäfte anfängt dann hat die Mafia endlich mal wieder Spass mit ner anderen Gang 😂😂

    Sonny Montana wenn er kommt schiebt ihr krasse paras :*😂

  • Niklas

    Set the Label from In Bearbeitung to Abgelehnt